Analerotik

Definition, Bedeutung

erotische Gefühle, die durch Reizung des Anus auftreten, nach FREUD schon bei Säuglingen durch den Stuhlgang.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Analerotik'

  • So leiten sich Trotz, Sparsamkeit und Ordentlichkeit aus der Verwendung der Analerotik ab.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Burak am 23.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 966 Gäste online.