Analerotik

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

erotische Gefühle, die durch Reizung des Anus auftreten, nach FREUD schon bei Säuglingen durch den Stuhlgang.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Analerotik'

  • So leiten sich Trotz, Sparsamkeit und Ordentlichkeit aus der Verwendung der Analerotik ab.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
  • In einer ersten, sehr frühen Phase steht die Oralerotik im Vordergrunde; eine zweite dieser » prägenitalen« Organisationen wird durch die Vorherrschaft des Sadismus und der Analerotik charakterisiert, erst in einer dritten Phase (die sich beim Kind nur bis zum Primat des Phallus entwickelt) wird das Sexualleben durch den Anteil der eigentlichen Genitalzonen mitbestimmt.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
(Definition ergänzt von Talea am 25.03.2017)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.142 Gäste online.