Analogie

Was ist ein Analogie?

Definition, Bedeutung

Entsprechung; Ähnlichkeit; Gleichartigkeit; Seitenstück; eine strukturelle Ähnlichkeit, die auf einer gemeinsamen Funktion beruht, nicht auf gleicher phylogenetischer Herkunft

Video

Video zu Analogie:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=uL8NSBU-SvE

Gegenteil, Gegensatz

Gegenteil, Gegensatz von Analogie ist: Unähnlichkeit,Lautgesetz.

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Analogie

Wortart

Analogie ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Herkunft, Abstammung

von lateinisch analogía entlehnt, das auf griechisch ἀναλογία (analogía) „Übereinstimmung, Gleichung, Verhältnis“ zurückgeht

Verwendung

Wie wird das Wort 'Analogie' verwendet?

"Eine Wortform wie kindersprachlich „fliegte“ (z.B. nach: „siegte“) ist ein Beispiel für Analogie."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Analogie' trennt man wie folgt:

  • Ana|lo|gie

Beispielsätze mit dem Begriff 'Analogie'

  • Das geschlossene Schädelgewölbe bietet uns ähnliche Modifikationen dar und trotz der allgemeinen Analogie seiner Berührungsgefühle unterscheiden wir doch an der Abweichung der Erschütterungsweise die verschiedenen Lokalitäten der berührten Punkte.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Charlotte am 18.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.149 Gäste online.