anbefehlen

Definition, Bedeutung

  • jmdm. etwas anbefehlen dringend empfehlen, dringendraten
  • jmdm. jmdn. anbefehlen jmdn. jmds. Obhut bergeben; ich befehle dir meine Kinder an

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'anbefehlen' trennt man wie folgt:

  • an|be|feh|len
(Definition ergänzt von Naomi am 30.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 720 Gäste online.