Andorra-Effekt

Definition, Bedeutung

  • Der Andorra-Effekt (auch Andorra-Phänomen) ist ein Begriff aus der Sozialpsychologie, der insbesondere auch im Personalwesen eine Rolle spielt.
(Definition ergänzt von Finn am 05.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.140 Gäste online.