anerkannt

Definition, Bedeutung

von allen gelobt, bejaht, als gut befunden; ein anerkannter Fachmann; staatlich anerkannte Prüfung

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'anerkannt' trennt man wie folgt:

  • an|er|kannt

Beispielsätze mit dem Begriff 'anerkannt'

  • Die Schätzung der Wichtigkeit, die den hierüber beigebrachten Tatsachen zuerkannt werden darf, wird stets von dem gesunden Sinne der Beurteilenden abhängen müssen, und von Motiven, welche dasselbe allgemein menschliche Gefühl, auf dem der Glaube an alle Zurechnung überhaupt ruht, zwar keineswegs willkürlich, aber ohne Zurückführung auf die letzten Prinzipien der Sache, anerkannt hat.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Die Anzahl jener Wendungspunkte aber, wäre sie auch auf irgend eine Weise durch eine Funktion der Zentralorgane repräsentiert, würde doch noch einmal vom Bewußtsein als eine Dreiheit anerkannt werden müssen, eine Aufgabe, die es auch ohne Unterstützung körperlicher Organe erfüllen kann.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Die qualitativen Eigenschaften der Sinnlichkeit endlich, mit denen sich die Körper ausgestattet zeigen, hat schon die Naturwissenschaft selbst als subjektive Erscheinungen in unserm Geiste anerkannt, und so bleibt als wesentlicher Charakter der Materie nichts übrig, was nicht als notwendige Konsequenz von Beziehungen sich ansehn ließe, die zwischen immateriellen Substanzen obwalten.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
(Definition ergänzt von Hermine am 11.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit anerkannt
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 848 Gäste online.