anerkennen

Definition, Bedeutung

  • bejahen, billigen, richtig finden; ich erkenne Ihre Forderungen an, 〈auch, bes. in langen Sätzen〉 ich anerkenne Ihre Forderungen; die Spielregeln anerkennen
  • einen Umstand als sachlich richtig oder wahr akzeptieren
  • etwas anerkennen
  • etwas wertschätzen, jemanden loben
  • jmdn. anerkennen jmdn. aufgrund seiner Leistung schätzen; jmdn. als etwas anerkennen bestätigen, dass jmd. rechtmäßig etwas ist; jmdn. als Staatsoberhaupt anerkennen; ein Kind als das eigene anerkennen
  • loben, gutheißen, gut finden; eine Leistung anerkennen; jmds. Bemühungen anerkennen; sich anerkennend äußern

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'anerkennen' trennt man wie folgt:

  • an|er|ken|nen
(Definition ergänzt von Anouk am 05.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit anerkennen
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 836 Gäste online.