aneuploidie

Definition, Bedeutung

  • Die Aneuploidie ist eine Genommutation (numerische Chromosomenaberration), bei der einzelne Chromosomen zusätzlich zum üblichen Chromosomensatz vorhanden sind oder fehlen.
  • von der Norm abweichende Anzahl der Chromosomen; Ggs. Euploidie

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aneuploidie' trennt man wie folgt:

  • An|eu|plo|idie
(Definition ergänzt von Victoria am 11.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.007 Gäste online.