Anspielung

Definition, Bedeutung

Andeutung, versteckter Hinweis; eine Anspielung (auf etwas) machen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anspielung' trennt man wie folgt:

  • An|spie|lung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Anspielung'

  • Und als dies einige Zeit gedauert, verriet endlich Miss Billsmethi ihre Eifersucht und ihren Zorn darüber, und nannte die junge Dame in brauner Gaze eine »Kreatur«, was die junge Dame in brauner Gaze zu einer Erwiderung bewog, die beleidigende Anspielungen auf die Quartalzahlung von vier Schillingen und sechs Pence und auf einen »Liebhaber« enthielt, den Miss Billsmethi angeblich in ihr Garn zu locken wünschte, eine Anspielung, mit der sich Augustus Cooper, dessen Kopf nicht wenig benommen war, vollkommen einverstanden erklärte.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz
  • Immer wieder findet man eine vorübergehende Anspielung auf die Höhle, als den Geist des Menschen, oder auf die Höhlen seiner Jugend oder jene Mysterienhöhle, die wir mit dem Tode betreten, denn für Shelley sowohl als auch für Porphyr ist die Höhle mehr als ein Bild des Weltlebens.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
  • Dieses »Naß« wird bestimmend für den weiteren Trauminhalt, in welchem es aber nur durch eine entfernte Anspielung und durch seinen Gegensatz vertreten ist.Quelle: Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Lena am 11.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit Anspielung
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 737 Gäste online.