anstecken

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

  • etwas anstecken
  • in Brand setzen; ein Haus anstecken
  • jmdm. oder sich etwas anstecken mit Nadel(n) am Körper befestigen, an den Finger stecken; jmdm. oder sich einen Ring anstecken, eine Plakette anstecken
  • jmdn. anstecken eine Krankheit, Stimmung auf jmdn. übertragen; ich will dich nicht mit meiner Erkältung anstecken; er steckt uns alle mit seiner Fröhlichkeit an
  • Krankheitserreger übertragen;
  • mit Nadel(n) befestigen
  • sich anstecken sich eine übertragbare Krankheit zuziehen; sich bei jmdm. anstecken
  • sich übertragen, auf andere übergehen; sein Lachen wirkt ansteckend

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'anstecken' trennt man wie folgt:

  • an|ste|cken
(Definition ergänzt von Adam am 18.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 793 Gäste online.