Antipasti

Definition, Bedeutung

Antipasti (Einzahl Antipasto) ist die italienische Bezeichnung für Vorspeisen (= "vor der Mahlzeit"). Vorspeisenbuffets entstanden möglicherweise in der Renaissance, als es Sitte war, Mahlzeiten mit einer Auswahl kalter Speisen zu beginnen und zu beenden.

In Deutschland meint man damit vor allem kalte Vorspeisen in Form von in Öl eingelegtem Gemüse wie Auberginen (Melanzane), Zucchini, getrocknete Tomaten, Pilze und ähnliches.

In der echten italienischen Küche sind damit aber eine Vielzahl kalter und auch warmer Vorspeisen gemeint.
(Definition ergänzt von Florian am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.111 Gäste online.