Anwaltszwang

Definition, Bedeutung

  • Prozessrecht: Notwendigkeit, sich als Partei in einem Gerichtsverfahren durch einen Rechtsanwalt vertreten zu lassen, so dass nur der Rechtsanwalt postulationsfähig ist und nur er wirksam Prozesshandlungen vornehmen kann; im deutschen Recht etwa in

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anwaltszwang' trennt man wie folgt:

  • An|walts|zwang
(Definition ergänzt von Felicia am 01.10.2016)
Begriffe mit Anwaltszwang
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.038 Gäste online.