arbeitszeitkonto

Definition, Bedeutung

  • Arbeitszeitkonto ist ein Begriff aus dem Personalwesen. Hierbei wird auf schriftliche oder elektronische Weise die tatsächlich geleistete Arbeit (inklusive Urlaub, Krankheit, Überstunden etc.) des Mitarbeiters nachgehalten und mit der arbeitsvertraglich oder tarifvertraglich zu leistenden Arbeitszeit verrechnet.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'arbeitszeitkonto' trennt man wie folgt:

  • Ar|beits|zeit|kon|to
(Definition ergänzt von Davin am 23.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 845 Gäste online.