arsenwasserstoff

Definition, Bedeutung

  • Arsenwasserstoff (Monoarsan, Arsin, Arsenhydrid) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Arsen und Wasserstoff mit der Summenformel AsH3. Es ist ein äußerst giftiges Gas, das bei der Auflösung von salzartigen Arseniden in Wasser und verdünnten Säuren entsteht.
(Definition ergänzt von Kai am 23.09.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 850 Gäste online.