Athlon

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Definition, Bedeutung

... so benennt Mitte 1999 AMD den K7-Prozessor • Damit passt AMD die Namensgebung seinem Erzrivalen INTEL an, der seine Chips schon seit längerem mit Namen versieht, die nach intergalaktischen Rittern oder chemischen Zusätzen klingen

Aber der Athlon versprach auch in technischer Hinsicht eine Wendung. Der Prozessor, der auf einer neuen Architektur basierte, war mindestens so leistungsfähig wie ein vergleichbarer Pentium III mit der gleichen Taktfrequenz. Vor allem bei den für Multimedia-Anwendungen wichtigen Fließkomma-Befehlen war der Prozessor stark. Nicht zuletzt konnte AMD aber auch von den Verspätungen bei INTEL profitieren. Der K7/Athlon ging im August 1999 einige Monate früher in die Massenproduktion als das PIII-Konkurrenzprodukt "Coppermine". siehe auch:

1. www.amd.com/products/cpg/k7/index.html

2. www.intel.com, Pentium
(Definition ergänzt von Mirja am 24.12.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 891 Gäste online.