Aufraffen

Definition, Bedeutung

I [mit Akk.] eilig, hastig aufheben und an sich nehmen

II [refl.] sich aufraffen
1 sich mühsam erheben
2 sich überwinden, seine Energie zusammennehmen; ich kann mich nicht aufraffen, mitzugehen; raff dich endlich auf und fang an!

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aufraffen' trennt man wie folgt:

  • auf|raf|fen
(Definition ergänzt von Brandon am 18.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 881 Gäste online.