aufwirbeln

Definition, Bedeutung

  • in die Höhe wirbeln; der Wind wirbelt Sand, Staub, Blätter von der Straße auf; vgl. Staub
  • Redenswendung "Staub aufwirbeln / aufwühlen ": Aufregung / Unruhe verursachen; Aufsehen erregen 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aufwirbeln' trennt man wie folgt:

  • auf|wir|beln
(Definition ergänzt von Felina am 19.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 821 Gäste online.