Augenarzt

Definition, Bedeutung

Arzt der sich mit der Behandlung von Krankheiten an den Augen befasst. Siehe auch Augenheilkunde

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Augenarzt' trennt man wie folgt:

  • Au|gen|arzt

Beispielsätze mit dem Begriff 'Augenarzt'

  • In noch früheren Jahren, zur Zeit der Netzhautablösung, muß ein zu Rate gezogener Augenarzt auf die luetische Ätiologie hingewiesen haben, denn das neugierige und besorgte Mädchen hörte damals eine alte Tante zur Mutter sagen: »Er war ja schon vor der Ehe krank« und etwas ihr Unverständliches hinzufügen, was sie sich später auf unanständige Dinge deutete.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud
  • Der Schularzt oder ein Augenarzt wird alle Jahre die Augen jedes Schülers prüfen und die Veränderungen derselben notieren, die nötigen Rathschläge den Eltern schriftlich erteilen und den Lehrer auf diese oder jene Anomalie des Betreffenden, die zu berücksichtigen ist, aufmerksam machen.Quelle: Die Schule der Zukunft.
(Definition ergänzt von Rico am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 873 Gäste online.