ausbooten

Definition, Bedeutung

  • aus der Stellung verdrängen, entfernen
  • In der Schifffahrt bezeichnet man als Ausbooten die Beförderung von Passagieren von einem auf Reede liegenden Schiff zum Land.
  • mit Boot(en) vom Schiff ans Land bringen; Passagiere ausbooten
  • Redenswendung "jemanden ausbooten ": jemanden ausschließen; die Teilnahme von jemandem verhindern 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausbooten' trennt man wie folgt:

  • aus|boo|ten
(Definition ergänzt von Giulia am 03.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.228 Gäste online.