ausdrucksweise

Definition, Bedeutung

Ausdrucksweise: Art, sich auszudrücken; einfache, klare, geschraubte, umständliche Ausdrucksweise

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausdrucksweise' trennt man wie folgt:

  • Aus|drucks|wei|se

Beispielsätze mit dem Begriff 'ausdrucksweise'

  • Auch sie ist nichts, als eine etwas veränderte Ausdrucksweise der inneren Unruhe, welche die exaltierte Stimmung des Gemüts begleitet.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • b) Indem wir die so fange festgehaltene figürliche Ausdrucksweise fallenlassen, in der wir von »Quellen« der Sexualerregung sprachen, können wir auf die Vermutung gelangen, daß alle die Verbindungswege, die von anderen Funktionen her zur Sexualität führen, auch in umgekehrter Richtung gangbar sein müssen.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
  • Die Folge dieser Erfahrung für die analytische Praxis ist, daß wir in unendlich viele Undeutlichkeiten und Schwierigkeiten geraten, wenn wir an unserer gewohnten Ausdrucksweise festhalten und zum Beispiel die Neurose auf einen Konflikt zwischen dem Bewußten und dem Unbewußten zurückführen wollen.Quelle: Das Ich und das Es - Sigmund Freud
  • In der ersten Ausdrucksweise hat man nur das Motiv, welches das Ich treibt, mitbezeichnet.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
(Definition ergänzt von Freya am 19.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit ausdrucksweise
Wer ist online?

Derzeit sind 1.108 Gäste online.