Ausgabeformat

Definition, Bedeutung

Festgelegte Form, in der ein Datensatz aus einer Datenbank exportiert werden kann

Der Begriff ist insbesondere in Zusammenhang mit Literaturverwaltungsprogrammen gebräuchlich. Dort können i. d. R. Ausgabeformate gewählt werden, die den Zitiervorschriften einer bestimmten Zeitschrift oder Institution entsprechen.
(Definition ergänzt von Mieke am 11.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.041 Gäste online.