ausgenommen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. ausgeschlossen. ausgenommen der eine oder andere

2. er hat den Fisch ausgenommen.

3. ohne den einen oder anderen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausgenommen' trennt man wie folgt:

  • aus|ge|nom|men

Beispielsätze mit dem Begriff 'ausgenommen'

  • die Tatsache, dass die Lichtstrahlen, die von einem Objekte auf den Hintergrund des Auges fallen, sich dort noch in derselben relativen Lage zu einander befinden, in welcher sie vom Objekte selbst ausgingen, so dass sie im Stande sind, für ein zweites jene Netzhaut beobachtendes Auge die Stelle des Objektes zu vertreten, ausgenommen allein, dass die Lage des ganzen Bildes im Raume der des Objektes entgegengesetzt ist.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Die sächsische Beamtenschaft ist stockreaktionär, die Demokraten nicht ausgenommen; die Wahlen aber bedeuten trotz alledem einen heftigen Ruck nach Links.Quelle: Carl von Ossietzky - Sämtliche Schriften – Band III: 1925–1926
(Definition ergänzt von Julius am 28.02.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit ausgenommen
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.028 Gäste online.