ausgezogen

Definition, Bedeutung

  • Als ausgezogen wird in der Heraldik eine Form eines Heroldsbildes beschrieben, wenn von der geraden Schnittteilung abgewichen wird und die Trennlinie eine gebogenen Form hat und in eine andere Figur, wie Kreuz (Heraldik), Kleeblatt (Heraldik), Herz (Heraldik), Lilie (Heraldik) und Laubblätter ( Eiche, Linde ) usw.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausgezogen' trennt man wie folgt:

  • aus|ge|zo|gen
(Definition ergänzt von Maxi am 09.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 831 Gäste online.