auskoppelung

Definition, Bedeutung

  • das Auskoppeln
  • das Herausnehmen eines Liedes o.. aus einem bereits aufgenommenen Tontrger und Herausgabe als Single; die Auskoppelung des Songs platzierte sich sehr gut in den Charts
  • Herauslsen aus einem Zusammenhang; die auskoppelung von Teilen der Rentenreform ist das Ergebnis der Verhandlungen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auskoppelung' trennt man wie folgt:

  • Aus|kop|pe|lung
(Definition ergänzt von Alessa am 02.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.083 Gäste online.