Auslagerung

Definition, Bedeutung

Verlegung von arbeitsintensiven Industriebranchen in EL; in den sog. " Billiglohnländern " werden die Kostenvorteile des niedrigen Lohnniveaus genutzt, produziert wird aber weiterhin in erster Linie für den Markt der IL; Beispiel: Textilindustrie.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Auslagerung' trennt man wie folgt:

  • Aus|la|ge|rung
(Definition ergänzt von Len am 11.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit Auslagerung
Wer ist online?

Derzeit sind 846 Gäste online.