ausrufewort

Definition, Bedeutung

  • Linguistik: deutsche Bezeichnung für Interjektion; Wortart, Klasse von Wörtern, mit der oft unwillkürliche Äußerungen des Erstaunens, Erschreckens, der Freude, des Schmerzes und ähnliches vollzogen werden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausrufewort' trennt man wie folgt:

  • Aus|ru|fe|wort
(Definition ergänzt von Philip am 09.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 713 Gäste online.