austriazismus

Definition, Bedeutung

Austriazismus, meist im Plural verwendet (gelegentlich fälschlich abwertend), für Besonderheiten der österreichischen Umgangssprache, die auch vielen österreichischen Dichtern (unter anderem F. Grillparzer, H. von Hofmannsthal, A. Wildgans, J. Weinheber, H. von Doderer) eigen, aber der allgemeinen deutschen Standardsprache fremd sind und deren Verwendung in Österreich auch in der Hoch- und Schriftsprache richtig ist.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'austriazismus' trennt man wie folgt:

  • Aus|tri|a|zis|mus
(Definition ergänzt von Malia am 24.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 733 Gäste online.