Autochthon

Definition, Bedeutung

Dort entstanden, wo es sich befindet; ein Adjektiv, das in mehreren Wissenschaften benutzt wird; so kann man beispielsweise von a. Gestein sprechen, wenn Muschelkalk sich dort befindet, wo er vor etwa 200 Mio. Jahren am Meeresboden abgelagert wurde; oder eine Produktionsweise ist a., die seit Jahrhunderten von der einheimischen Bevölkerung so benutzt wird, wie man sie noch heute vorfindet. Auf natürliche Weise im Gebiet entstanden oder ins Gebiet gewandert, also einheimisch im engeren Sinne. Die Walnuss und die Rosskastanie sind beispielsweise in Deutschland nicht autochthon, weil sie es nach der letzten Eiszeit ohne Hilfe des Menschen nicht geschafft haben, das Gebiet wieder zu besiedeln.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Autochthon' trennt man wie folgt:

  • au|toch|thon

Beispielsätze mit dem Begriff 'Autochthon'

  • Indes die Entscheidung über den Ursprung der verschiedenen Rassen und deren genetische Beziehungen zu den verschiedenen Klimaten bleibt billig dem Naturforscher überlassen; geschichtlich ist es weder möglich noch wichtig festzustellen, ob die älteste bezeugte Bevölkerung eines Landes daselbst autochthon oder selbst schon eingewandert ist.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
(Definition ergänzt von Dion am 29.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 872 Gäste online.