Autoimmunkrankheit

  • Definition, Bedeutung

    durch Bildung von Autoantikörpern verursachte Erkrankung (gegen sich selbst gerichtet)
  • Krankheiten, die durch den Angriff des Körpers durch das eigenen Immunsystems entstehen. [Med.]
    • anzeigen; er hat ihn nur aus taktischem Kalkül denunziert
    • etwas oder jemanden öffentlich bloßstellen oder brandmarken
    • jmdn. oder etwas als etwas denunzieren%20 öffentlich brandmarken, verleumderisch als etwas hinstellen; jmds. Schriften als friedensfeindlich denunzieren%20
    • meist aus niederen Beweggründen etwas oder jemanden anzeigen, verraten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Autoimmunkrankheit' trennt man wie folgt:

  • Au|to|im|mun|krank|heit

(Definition ergänzt von Lydia am 19.10.2016)

Wer ist online?

Derzeit sind 735 Gäste online.