Babysprache

Definition, Bedeutung

  • Die Sprachwissenschaftlerin Svenja Sachweh, das Fremdwort dafür ist Linguistin, beschäftigt sich seit seit über zehn Jahren auch mit der Sprache in der Altenpflege, hier fiel erstmals in der Gerontologie der Begriff Babysprache – Reduzierter Wortschatz, vereinfachter Satzbau und die Anwendung von Stereotypen in ganz bestimmten von Abhängigkeit und Zuwendung geprägten Pflegesitutionen. Sie soll das gegenseitige Verständnis erleichtern und die Aufmerksamkeit der Angesprochenen erhöhen.
  • Linguistik: Redeweise nahestehender Erwachsener gegenüber Kleinkindern
(Definition ergänzt von Dustin am 10.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 939 Gäste online.