Bauabnahme

Definition, Bedeutung

  • Die Bauabnahme ist in der Bauordnung der Übergang von der Ausführung in die Nutzungsphase. Dabei überprüft die Bauaufsichtsbehörde die Einhaltung der Bauvorschriften in baurechtlicher und bautechnischer Hinsicht.
  • Prüfung eigens Bauwerkes durch die Bauaufsichtsbehörde auf Einhaltung der durch den genehmigten Bauplan vorgeschriebenen Ausführung sowie Beachtung der Bestimmungen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bauabnahme' trennt man wie folgt:

  • Bau|ab|nah|me
(Definition ergänzt von Elisa am 30.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.131 Gäste online.