Baubeamter

Was ist ein Baubeamter?

Definition, Bedeutung

Der Begriff Baubeamter ist heute veraltet und bezeichnete vom 18. Jahrhundert bis ins frühe 20. Jahrhundert einen Architekten, Baumeister, Bauingenieur, Maschinenbauingenieur oder Schiffsingenieur, der in einem Dienstverhältnis mit einer staatlichen oder städtischen Verwaltungseinheit stand.

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Baubeamter

Wortart

Baubeamter ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Baubeamter' trennt man wie folgt:

  • Bau|be|am|ter
(Definition ergänzt von Maxi am 27.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.226 Gäste online.