Baumwollputz

Definition, Bedeutung

Wand- und Deckenbeschichtung für Innenräume, die aus Baumwollfasern und verschiedenen Füll- und Effektstoffen besteht. Als Bindemittel wirkt Zellulose. Bauwollputz und andere Naturfaserbeschichtungen werden meist als Endbeschichtung anstatt einer Tapete oder eines Reibe- oder Kratzputzes eingesetzt.
(Definition ergänzt von Lino am 14.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 704 Gäste online.