Bausch

Definition, Bedeutung

  • Bausch steht für das Zusammenraffen eines leichten Materials, wie zum Beispiel Watte. Mit der Redewendung "mit Bausch und Bogen" bezeichnet man die Gesamtheit einer bestimmten Sache.
  • dickes Stück; 〈österr.〉 Bauschen
  • Redenswendung "in Bausch und Bogen ": vollständig / ganz und gar / rundweg / absolut / pauschal / undifferenziert 
  • Verdickung, Wulst, Polster; in bausch und Bogen alles in einem, ohne Rücksicht auf Einzelheiten; etwas in bausch und Bogen verdammen insgesamt verurteilen, ohne Einzelheiten zu berücksichtigen
  • zusammengeknülltes Stück

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bausch' trennt man wie folgt:

  • Bausch
(Definition ergänzt von Giuliana am 21.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.185 Gäste online.