belasten

Definition, Bedeutung

  • bewirken, dass etwas eine störende oder schädliche Wirkung auf etwas hat
  • eine Last auf etwas legen; Ggs. entlasten; einen Wagen zu sehr, zu stark belasten
  • eine Sache mit etwas belasten einer Sache etwas als Last auflegen; ein Konto mit einem Betrag belasten einen Betrag von einem Konto abbuchen; ein Haus mit einer Hypothek belasten; der Fahrstuhl darf nur mit 300 kg belastet werden
  • etwas belasten
  • etwas zu jmds. Nachteil aussagen; der Zeuge hat den Angeklagten schwer belastet
  • jemandem Schuld zuschreiben
  • jmdm. eine Last aufbürden; die Verantwortung belastet mich zu sehr; er ist erblich belastet er hat eine nachteilige Anlage geerbt
  • jmdn. belasten; Ggs. entlasten
  • jmdn. mit etwas belasten jmdm. etwas als Last, Sorge aufbürden; ich will dich nicht mit meinen Angelegenheiten belasten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'belasten' trennt man wie folgt:

  • be|las|ten
(Definition ergänzt von Soraya am 23.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 912 Gäste online.