Belichtungsmessung

Definition, Bedeutung

  • Belichtungsmessung ist in der Fotografie die zusammenfassende Bezeichnung für verschiedene Methoden zur Bestimmung der passenden Kombination aus Verschlusszeit und Blende, mit der ein korrekt belichtetes Bild erzeugt werden kann.
(Definition ergänzt von Maria am 14.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.134 Gäste online.