Benzoylecgonin

Definition, Bedeutung

Das im Blut anchzuweisende Stoffwechselprodukt nach Kokainkonsum.

Bei Benzoylecgonin handelt es sich um das Abbauprodukt von Kokain, das was übrig bleibt, wenn der Körper Kokain abbaut (ähnlich THC Carbonsäure bei Abbau von THC).
(Definition ergänzt von Sammy am 26.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.032 Gäste online.