Bergamt

Definition, Bedeutung

  • Ein Bergamt ist eine untere staatliche Aufsichtsbehörde. Sie übt die unmittelbare Bergaufsicht über alle mit einem Bergbaubetrieb zusammenhängenden Tätigkeiten, Einrichtungen und Anlagen aus.
  • staatliche Aufsichtsbehrde
  • Staatliche Behörde, die alle Bergbaubetriebe und mit dieser Sparte zusammenhängenden Betriebe und Anlagen beaufsichtigt und kontrolliert, insbesondere in Hinblick auf die Sicherheit des Betriebes und der Arbeiter.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bergamt' trennt man wie folgt:

  • Berg|amt
(Definition ergänzt von Irem am 29.10.2016)
Begriffe mit Bergamt
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 864 Gäste online.