beschmutzen

Definition, Bedeutung

  • den Ruf oder die Ehre schmälern, herabsetzen
  • Redenswendung "das eigene Nest beschmutzen; ein Nestbeschmutzer sein ": über die eigenen Leute (z.B. den eigenen Berufsstand, Verwandte, Mitglieder der Organisation, der man selbst angehört) Schlechtes sagen 
  • schmutzig machen, dreckig machen, mit Schmutz versehen
  • schmutzig machen; jmdm. oder sich die Kleidung beschmutzen; den Teppich mit Speiseresten beschmutzen; jmds. Ehre, guten Ruf beschmutzen 〈übertr.〉 etwas sagen, was jmds. Ehre, gutem Ruf schadet

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beschmutzen' trennt man wie folgt:

  • be|schmut|zen
(Definition ergänzt von Shane am 28.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.009 Gäste online.