Besitzergreifung

Definition, Bedeutung

  • Besitzergreifung (1. Form) geschieht z. B. an Landstrecken entweder als völkerrechtliche Begründung der Gebietshoheit oder als kriegerische Maßregel.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Besitzergreifung' trennt man wie folgt:

  • Be|sitz|er|grei|fung
(Definition ergänzt von Fritz am 27.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 829 Gäste online.