bestätigen

Definition, Bedeutung

  • Anerkennung leisten
  • den Wahrheitsgehalt einer Aussage oder eines Sachverhalts bejahen oder zumindest erhärten
  • erklren, dass etwas geschehen sei, dass man etwas erhalten habe; wir bestätigen den Eingang, den Empfang Ihres Schreibens; wir bestätigen Ihr Schreiben vom 1. 10.
  • erklren, dass etwas richtig, wahr sei; jmds. Aussage, Meinung bestätigen
  • etwas bestätigen
  • jmdn. als etwas bestätigen jmdn. offiziell als etwas anerkennen; er muss seitens der Behrde noch als Leiter des Instituts besttigt werden
  • juristisch, ein Angebot annehmen
  • Nur weil es Ausnahmen von der Regel gibt, heißt das noch nicht, dass die Regel falsch ist; Wenn man etwas als Ausnahme deklariert, bedeutet das, dass es eine Regel geben muss, dessen Inhalt der Ausnahme widerspricht 
  • sich bestätigen sich als richtig erweisen, als wahr herausstellen; es hat sich wieder einmal besttigt, dass ?; meine Ahnung hat sich besttigt; sich selbst bestätigen sich selbst anerkennen, sich klarmachen, dass man etwas kann; er braucht das Lob anderer, um sich selbst besttigt zu fhlen um zu fhlen, dass er etwas kann

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bestätigen' trennt man wie folgt:

  • be|stä|ti|gen
(Definition ergänzt von Marlon am 12.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 886 Gäste online.