Bestechlichkeit

Definition, Bedeutung

  • Bestechlichkeit ist ein moralisch verwerfliches Verhalten, gegen Vorteile bestimmte Leistungen zu erbringen.
  • ein moralisch verwerfliches Charaktermerkmal ::bestimmte Leistungen, die nicht erlaubt sind, für Geld, Geschenke oder Gewähren von Vorteilen erbringen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bestechlichkeit' trennt man wie folgt:

  • Be|stech|lich|keit
(Definition ergänzt von Betty am 02.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 966 Gäste online.