Betreuen

Definition, Bedeutung

  1. jmdn. betreuen sich um jmdn. kümmern, für jmdn. sorgen; einen Kranken betreuen; ein Kind tagsüber betreuen
  2. etwas betreuen a ständig bearbeiten; ein Sachgebiet betreuen b dafür sorgen, dass etwas in Gang bleibt, leiten; Frau X betreut die Schulbuchabteilung

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Betreuen' trennt man wie folgt:

  • be|treu|en

Beispielsätze mit dem Begriff 'Betreuen'

  • Manche Frau empfindet die Hausbesuche einer Hebamme – die vielleicht auch später einmal die Geburt betreuen soll – als persönlicher und angenehmer, als beim Arzt im Wartezimmer zu sitzen.Quelle: Babybuch: Schwangerschaft
(Definition ergänzt von Miray am 16.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.166 Gäste online.