betrunken

Definition, Bedeutung

jmdn. betrunken machen; betrunken sein; Durch übermässigem Alkoholkonsum

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'betrunken' trennt man wie folgt:

  • be|trun|ken

Beispielsätze mit dem Begriff 'betrunken'

  • Die gemieteten Fischer revoltierten im eigentlichen Sinne und wollten schlechterdings nicht spielen, wenn ihnen nicht eine größere Quantität Branntwein bewilligt würde; und als ihrem Begehren Genüge geleistet war, traten sie in der Vesuvausbruchsszene so natürlich betrunken wie möglich auf.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Robert Smithers, der zu drei Teilen betäubt und zu einem betrunken war, willigte verzweiflungsvoll ein; sie begaben sich daher in ein Weinhaus, um sich weitere Materialien zu einem lustigen Abend zu verschaffen, und fanden darin eine hübsche Anzahl junger Damen, verschiedene alte Herren und noch mehr trinkende und schwatzende Mietskutscher und Kabriolettführer; und Mr.Quelle: Joseph Roth - Das Spinnennetz
  • John Dounce begab sich, eines Abends aus dem Sir Jemandskopfe nach Hause – nicht betrunken, aber etwas aufgeregt; denn er und die andern alten Knaben hatten Mr.Quelle: Das falsche Gewicht - Joseph Roth
(Definition ergänzt von Kerim am 10.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 737 Gäste online.