Biegedrillknicken

Definition, Bedeutung

  • Unter dem Begriff Biegedrillknicken, veraltet auch als Kippen bekannt, versteht man das Versagen eines Trägers durch ein Biegemoment, wobei die unter Druckspannung stehenden Teile der Struktur durch knicken ausfallen.
(Definition ergänzt von Winfried am 27.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.092 Gäste online.