Bildungsfernsehen

Definition, Bedeutung

  • Bildungsfernsehen bezeichnet die Ausstrahlung von Fernsehsendungen mit dem Ziel der Bildung. Dazu gehört neben dem Schulfernsehen, das begleitend zum Schulunterricht eingesetzt werden kann, auch die Erwachsenenweiterbildung und der Erwerb von Schulabschlüssen für Erwachsene, wie er zum Beispiel im Telekolleg möglich ist, oder der begleitende Einsatz im Universitätsstudium wie zum Beispiel die Sendungen der Open University im Programm der britischen BBC.
(Definition ergänzt von Lenja am 18.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 760 Gäste online.