Bilsenkraut

Definition, Bedeutung

Hyoscyamus niger, Heilpflanze [Med.]. Die Bilsenkräuter (Hyoscyamus) bilden eine Gattung krautiger Pflanzen aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Der Gattung gehören etwa 23 Arten an. Einige Arten, wie das schwarze Bilsenkraut (Hyoscyamus niger) oder Hyoscyamus muticus werden aufgrund der enthaltenen Alkaloide seit langer Zeit sowohl als Medizin als auch als Rauschmittel verwendet.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bilsenkraut' trennt man wie folgt:

  • Bil|sen|kraut

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bilsenkraut'

  • Die Träume des Weinrausches sind andere, als die das Opium, das Hachich, der Stechapfel und das Bilsenkraut erzeugt, beide letztere als Aphrodisiaca Bestandteile der Salben und der Tränke, die jene wilden Traumbilder des Hexenlebens herbeizuführen bestimmt waren.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Henning am 04.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 914 Gäste online.