Bitmap

  • Definition, Bedeutung

    einfachstes Grafikformat, bei dem die Bildpunkte innerhalb eines zweidimensionalen Koordinatensystem mit einem x,y-Wert (Lage des Bildpunktes) und einem Farbwert beschrieben werden.
    • Ein Tetrapylon (griechisch τετράπυλος „viertorig“, lateinisch Quadrifrons „vierstirnig“) ist ein vierseitiges Monument, das häufig in der römischen Architektur vorkam.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bitmap' trennt man wie folgt:

  • Bit|map

(Definition ergänzt von Lydia am 27.09.2016)

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.066 Gäste online.