Blaumachen

Definition, Bedeutung

  • etwas blaumachen etwas blaufärben, mit Blau beschmutzen; ich habe mir das Kleid blaugemacht / blau gemacht
  • nicht zur Arbeit (zur Schule) gehen; seinen Verpflichtungen nicht nachkommen; ohne triftigen Grund fernbleiben
  • Redenswendung "blaumachen ": schwänzen; nicht zur Arbeit gehen; grundlos fernbleiben; unentschuldigt fehlen 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Blaumachen' trennt man wie folgt:

  • blau|ma|chen
(Definition ergänzt von Calvin am 09.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 772 Gäste online.