Blindsteal

Definition, Bedeutung

In einem Spiel mit Blinds als Zwangseinsätzen wie Texas Holdem ist ein Blindsteal das Stehlen oder Angreifen der Blinds in Form einer Erhöhung vor dem Flop aus später Position oder das Angreifen des Big Blinds aus dem Small Blind heraus, nachdem alle Spieler zuvor ihre Karten abgelegt haben. Dieser Spielzug wird häufig auch mit schlechteren Händen ausgeführt, da er zum grossen Teil einfach darauf abzielt, dass die Spieler in den Blinds ihre Karten aufgeben und man so den oder die Blinds kampflos einsammeln kann.
Das strategische Gegenstück zum Blindsteal ist die Blinddefense, die Verteidigung seines Blinds auch mit schlechteren Händen gegen einen solchen Stehlversuch.
(Definition ergänzt von Eylül am 30.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 875 Gäste online.