blutgerinsel

Definition, Bedeutung

Blut kann gerinnen (praktisch um eine wunde zu verschließen), dabei bilden sich dann Eiweisketten, die eine Art Netz bilden. Darin verfangen sich dann rote Blutkörperchen und so bildet sich ein Klumpen. also geronnenes Blut - ein Blutgerinsel
(Definition ergänzt von Alessia am 10.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 961 Gäste online.